Zum Inhalt springen
Startseite » Magazin » Intuitive Küche: Die besten Gewürze für schnelle und einfache Mahlzeiten

Intuitive Küche: Die besten Gewürze für schnelle und einfache Mahlzeiten

Zu Hause zu kochen muss nicht mühsam sein. Wenn Sie fertige Soßen und andere Gewürze zur Hand haben, können Sie schnell ein leckeres Essen zaubern. Hier sind die meiner Meinung nach besten Gewürze für schnelle und einfache Gerichte, mit denen Sie intuitiv kochen können.

Ich freue mich sehr, den ersten Teil einer neuen Serie mit Ihnen teilen zu können – Intuitive Küche. In den letzten Jahren habe ich viel darüber nachgedacht, wie ich die intuitive Ernährung und die Rezeptinhalte in meinem Blog zusammenbringen kann.

Ich verwende zwar oft Rezepte zum Kochen, aber ich habe festgestellt, dass es für viele meiner Kunden verdammt stressig sein kann, nach Rezepten zu kochen. Ganz gleich, wie einfach ein Rezept zu sein scheint, beim ersten Mal ist es fast immer etwas komplizierter, weil man zwischen dem Kochen und dem Nachschlagen in der Anleitung hin- und herpendelt. Außerdem kann das Kochen nach Rezepten eine Menge Vorausplanung erfordern, denn man muss sicherstellen, dass man ein Rezept ausgewählt hat und die Zutaten für die Zubereitung zur Hand hat. Ein flexibler Essensplan für die Woche kann zwar hilfreich sein (ich spreche hier über die Essensplanung in der intuitiven Küche), aber wenn er zu starr und ausschließlich rezeptbasiert ist, kann das ein Hindernis für die intuitive Ernährung darstellen.

Intuitive Küche: Die besten Gewürze für schnelle und einfache Mahlzeiten

Im wirklichen Leben ist es wichtig, mit einem Minimum an Planung und Vorbereitung einfache und befriedigende Mahlzeiten zu zaubern. Wenn man die Zutaten dafür zur Hand hat und über einige grundlegende Kochkenntnisse verfügt, kann man sich intuitiv ernähren und sich mit dem zufrieden geben, was im Moment gut schmeckt – und nicht mit dem, was man bei der Essensplanung am Sonntag für gut befunden hat.

In diesem ersten Beitrag möchte ich mich auf einen meiner Lieblingstipps für intuitiveres Kochen konzentrieren: eine Vielzahl von leckeren Gewürzen zur Hand zu haben, um einfach zubereitete Gerichte zu würzen! Es ist nur eine Kleinigkeit, aber ich finde, dass die Leute oft vergessen, dass dies überhaupt eine Option ist. Dank der Popularität von Clean Eating“ höre ich von vielen Menschen, die Angst haben, Gewürze auf Vorrat zu haben, weil sie fürchten, sie könnten zu sehr verarbeitet“ sein. Das kann sehr einschränkend sein, da man entweder alle Soßen und Dressings selbst herstellen oder fade und langweilig essen muss.

In Wirklichkeit ist nichts falsch daran, gekaufte Würzmittel und Soßen zu essen. Viele von ihnen werden genauso zubereitet wie zu Hause, und selbst wenn es den Anschein hat, dass ihnen Zucker, Konservierungsstoffe oder eine Ölart zugesetzt wurde, die Sie nicht vertragen, ist das in Ordnung! Auch wenn es keinen Grund gibt, sich vor völlig harmlosen Zutaten zu fürchten, ist es dennoch hilfreich, daran zu denken, dass es sich nur um ein Gewürz handelt, das Sie in kleinen Mengen verwenden. Leckere Saucen und Dressings sorgen für einen hohen Zufriedenheitsfaktor bei minimalem Aufwand!

Hier sind einige der besten Gewürze, die man für schnelle und einfache Mahlzeiten zur Hand haben sollte, und wie man sie verwendet.

Meine Lieblingsgewürze für intuitives Kochen:

Pesto

Ich habe fast immer ein Glas Basilikumpesto oder Pesto aus sonnengetrockneten Tomaten zur Hand! Sie können auch roten Paprikaaufstrich oder Oliventapenade vorrätig haben und sie auf die gleiche Weise verwenden. Wenn ich Grünzeug oder Kräuter zur Hand habe, die nicht mehr gebraucht werden, mache ich daraus oft ein Pesto und friere es in einem Eiswürfelbehälter ein, um es dann zum Verfeinern von Speisen zu verwenden. Dafür brauche ich kein Rezept – ich werfe einfach Rucola, Grünkohl, Spinat, Petersilie, Dill, Koriander usw. mit einer Handvoll gerösteter Nüsse, Parmesan, ein oder zwei Knoblauchzehen und Olivenöl in die Küchenmaschine.

Als einfache Beilage können Sie geröstetes Gemüse wie Karotten, Brokkoli, Kartoffeln oder grüne Bohnen mit dem Pesto anrichten. Hier finden Sie eine praktische Anleitung zum Braten von Gemüse.

Geben Sie ein wenig Pesto in gekochten Reis, Polenta oder andere Körner.

Mischen Sie Pesto mit Mayonnaise oder Joghurt, um einen Aufstrich für Sandwiches zu machen. Besonders gern esse ich Pesto-Mayo auf Sandwiches mit Truthahn und gerösteten roten Paprika oder auf gegrillten Gemüse-Käse-Sandwiches auf Ciabatta.

Pesto ist eine leckere Marinade für Hähnchenspieße! Ich verwende gerne Hähnchenstücke, Zucchini, Kirschtomaten und rote Zwiebeln.

Bachan’s Japanische Barbecue-Soße

Eigentlich ist Bachan’s eine Teriyaki-Sauce, aber sie ist so gut, dass sie eine eigene Reihe bekommt. Mein Schwager machte mich mit der lokalen Marke bekannt, als wir ihn in Kalifornien besuchten, und ich kaufe jedes Mal eine oder zwei Flaschen, wenn wir dort sind, und bestelle normalerweise eine weitere Flasche zwischen den Besuchen!

Ich mache mir oft ein schnelles Wokgericht mit Tofu und Gemüse, das ich nicht mehr brauche. Einfach in einem geschmacksneutralen Öl anbraten, und wenn das Gericht gar ist, etwas Bachan’s dazugeben und noch eine Minute kochen, um es durchzuwärmen.

Soba-Nudelschalen sind ein weiteres beliebtes Gericht in unserem Haus. Normalerweise gebe ich gekochte Soba-Nudeln mit etwas Sesamöl (Sie können Reisnudeln, chinesische Eiernudeln oder was auch immer Sie mögen verwenden!) mit gebratenem oder gebratenem Lachs und etwas Bachan’s darüber.

Bachan’s eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von fusionierten Tacos, wie z. B. Pulled Chicken oder Schweinefleisch mit Bachan’s und Krautsalat, oder gegrillte Garnelen und Ananas mit Avocado.

Harissa

  • Harissa ist eine nordafrikanische Paste, die aus gerösteten Chilis und Gewürzen hergestellt wird. Sie hat einen rauchigen und würzigen Geschmack, wobei der Schärfegrad von Marke zu Marke variiert.
  • Man kann sie in eine selbstgemachte Suppe oder eine Dosensuppe einrühren, um sie aufzupeppen. Ich verwende es in meiner Harissa-Bohnensuppe und gebe es auch gerne in Minestrone, Linsengemüsesuppe, Chili oder Tomatenbisque aus der Dose.

Harissa ist eine leckere Marinade für Hühnchen, Schweinefleisch oder Lachs.

  • Ich liebe den süßen und würzigen Geschmack von mit Harissa gebratenem Winterkürbis oder Süßkartoffeln! Hier ist ein Rezept für gerösteten Butternusskürbis mit Harissa, das Sie anpassen können.
  • Fügen Sie einen Löffel Harissa zu Tomatensoße aus dem Glas hinzu und verwenden Sie sie für Shakshuka. Hier ist ein Grundrezept, das Sie anpassen können.
  • Verfeinern Sie Thunfischsalat mit ein wenig Harissa. Ich verwende ihn gerne für ein Sandwich mit gerösteten roten Paprikaschoten und Rucola oder genieße ihn auf einem Bett aus Rucola mit gerösteten Kartoffeln, gerösteten roten Paprikaschoten, Tomaten und Gurken.

Curry-Simmer-Sauce

Simmer-Saucen sind eines meiner Lieblingsrezepte für die schnelle Küche am Abend! Kochen Sie einfach kurz ein Eiweiß, z. B. Huhn, Tofu oder Kichererbsen, in einem Topf mit Gemüse, z. B. gewürfelten Süß- oder weißen Kartoffeln, Zucchini, grünen Bohnen, Spinat, Paprika und/oder Karotten. Dann die Sauce dazugeben und kochen. Sie können das Gericht auch in einem Schnellkochtopf oder Instant-Topf zubereiten.

Salsa

  • Ein einfaches Abendessen, das wir regelmäßig zubereiten, ist eine Schüssel Reis (oft gefroren oder aus einer Mikrowellenpackung) mit schwarzen Bohnen aus der Dose und Spiegeleiern, Gemüse und Salsa.
  • Migas, eine Mischung aus Eiern und Tortillas/Tortilla-Chips, ist ein weiteres beliebtes Frühstück/Abendessen, das wir gerne zubereiten, und eine Kugel würziger Salsa peppt es noch ein wenig auf!
  • Füllen Sie eine gebackene Süßkartoffel oder weiße Kartoffel mit Käse, schwarzen Bohnen und/oder Hühnchen als Eiweiß und geben Sie Salsa darüber.
  • Verfeinern Sie gekaufte schwarze Bohnensuppe mit einem Löffel Salsa.
  • Machen Sie einen Kartoffelauflauf mit Paprika und Zwiebeln und belegen Sie ihn mit Käse, Spiegelei und Salsa.

Enchilada-Sauce

  • Machen Sie Enchiladas. Klingt wie ein „Duh“, aber im Ernst, es ist nicht nötig, ein strenges Rezept zu befolgen. Füllen Sie die Tortillas mit Bohnen, Käse, Hähnchen, gegrilltem Gemüse, Kartoffeln usw., übergießen Sie sie mit gekaufter Enchiladasauce und Käse und backen Sie sie, bis sie übersprudeln.
  • Gefüllte Poblanos. Auch hier muss man sich nicht an ein strenges Rezept halten. Bereiten Sie geröstete Poblanos vor und füllen Sie sie mit gekochtem Hackfleisch, Bohnen, Käse und Reis. Mit Enchilada-Sauce und Käse übergießen und überbacken!
  • Hähnchen oder Schweinefleisch in einem Slow Cooker mit Enchilada-Sauce aus der Flasche kochen. Zerkleinern und für Burrito-Bowls, Tacos usw. verwenden.

Salatdressings

  • Verwenden Sie Salatdressings nicht nur für Salate. Ich liebe zwar selbst gemachte Salatsaucen, habe aber auch gerne eine Reihe von Flaschensaucen zur Hand.
  • Servieren Sie gebratenes Gemüse mit einem Spritzer Salatdressing, um es noch schmackhafter zu machen.
  • Verwenden Sie Salatdressing, insbesondere Vinaigrettes, als Marinade für Proteine.
  • Veredeln Sie eine Getreideschale mit einem Spritzer Salatdressing.
  • Servieren Sie gegrilltes Hähnchen, Schweinefleisch, Tofu usw. mit einem Spritzer Salatdressing

Ich hoffe, das gibt Ihnen einige Ideen für flexibles Kochen! Ich würde mich freuen, auch Ihre Lieblingsgerichte zu hören. Teilen Sie sie in den Kommentaren unten mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert